Effiziente Gäste

11. Nov, 2019|

Die erste Halbzeit im Spiel gegen die Sportfreunde Eisbachtal war chancenarm. Eisbachtal kam nach einer knappen Viertelstunde erstmals gefährlich vor das Tor von Malcolm Little. Ein Kopfball landete an der Latte. Nicht nur aufgrund der fehlenden Chancen, sondern auch der immer wieder vom Schiedsrichter unterbrochene Spielfluss haben zu einem mäßigen ersten Durchgang beigetragen. Kurz vor der Pause hatten die Gastgeber nochmal eine gute Möglichkeit, die Little aber entschärfen konnte. Nach der Pause kam der FVD deutlich aktiver aus der

FV Dudenhofen siegt ohne Defensivquartett

11. Nov, 2019|

 Es gab mehrere Höhepunkte in den vergangenen Wochen für Fußball-Oberligist FV Dudenhofen. Da konnten die Sportfreunde Eisbachtal am vergangenen Samstag nicht mithalten. Dennoch war die Freude nach dem 2:0 (0:0)-Erfolg im Westerwald riesig, auch der „Oberliga-Alltag“ (O-Ton Trainer Christian Schultz) wurde ohne Beanstandungen bewältigt. „Wir arbeiten hart dafür und genießen es“, strahlte Daniel Eppel nach dem Abpfiff über das ganze Gesicht. Vor zwei Jahren, als man die Oberliga direkt wieder verlassen musste, zählte Eppel bereits zu den Leistungsträgern. „Im

Damenmannschaft

11. Nov, 2019|

3 Punkte blieben in Ober Olm. Am Samstag mussten wir uns mit einer 2:0 Niederlage zufrieden geben. Nachdem wir ohne Passkontrolle ins Spiel starteten, verlief die Partie im Allgemeinen die meiste Zeit im Zentrum des Spielfeldes. Es ergaben sich zunächst keine gefährlichen Chancen beiderseits. Trotz dessen schenkten sich die beiden Konkurrenten nichts und wir konnten den Gegnern Schwierigkeiten bereiten in das Spiel zu finden. Jedoch musste unsere Torhüterin dann zum ersten Mal nach 27. Minuten hinter sich greifen. Mit

Derby der Emotionen

5. Nov, 2019|

Flutlicht-Atmosphäre an der Iggelheimer Straße. 1120 Zuschauer sehen ein emotionales Oberliga-Derby zwischen dem FV Dudenhofen und dem TuS Mechtersheim. Beide Mannschaften können aber nicht alles abrufen. Das hat an diesem Abend seine Gründe. Es war kein schönes Fußballspiel, das die rund 1120 Zuschauer an der Iggelheimer Straße in Dudenhofen sahen. Das lag vor allem an zwei Faktoren. Der erste war eine phasenweise verunsicherte Mechtersheimer Mannschaft, die nach der Führung von Lukas Metz (4.) spielerische Ansätze aufblitzen ließ, aber spätestens

Klarer 10:0 Sieg für unsere 1. Damen-Mannschaft 🎉

4. Nov, 2019|

Am Wochenende konnten wir endlich unsere zahlreichen Chancen nutzen und mit einem weiteren kleinen Schritt in die Erfolgsspur zurückkehren. Mit der richtigen Einstellung waren die Mädels schon in der Kabine heiß auf das Spiel 🔥So ging es auch auf dem Platz weiter, denn von Anfang an konnten wir das Spiel dominieren und ließen unsere Gegner aus Marnheim nicht ins Spiel finden. Durch klasse Spielzüge konnten wir viele Chancen erarbeiten, die unter anderen unsere Stürmerin Gina Reichling 7x in 90

Duell der Platzhirsche

4. Nov, 2019|

Es ist angerichtet. Das Oberliga-Derby zwischen FV Dudenhofen und TuS Mechtersheim heute (19.30 Uhr) steht unter verschiedenen Vorzeichen. Der Aufsteiger und Gastgeber hält die besseren Karten, der Gast will aus der Abstiegszone. Für FVD-Trainer Christian Schultz ist es das letzte Heimderby gegen Mechtersheim, er gibt sein Amt als Übungsleiter zum Saisonende ab. Er spricht als Höhepunkte die Aufeinandertreffen mit dem FC Speyer 09 in der Verbandsliga an, betont aber: „Dudenhofen gegen Mechtersheim ist dann doch nochmal emotionaler.“ Er hofft,

Ein halbes Dutzend

29. Okt, 2019|

Das hatte vor dem Spiel niemand erwartet, am wenigsten FVD-Trainer Christian Schultz: 680 Zuschauer, sechs Heimtore, ein Platzverweis und zwei Aluminiumtreffer – das Derby zwischen dem FV Dudenhofen und Arminia Ludwigshafen hatte einiges zu bieten. Gleich zwei Tore steuerte Dudenhofens Stürmer Julian Scharfenberger bei und schraubte nicht nur sein Torkonto auf 16 Treffer hoch, sondern baute auch gleichzeitig seinen Vorsprung auf die Verfolger im Kampf um die Torjägerkrone der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar aus. Eine Vorlage – die zum 3:0 –

Scharfenberger und Co. demontieren Arminia

29. Okt, 2019|

Bittere Abfuhr für Fußball-Oberligist FC Arminia Ludwigshafen: Beim FV Dudenhofen kassierte die Mannschaft von Trainer Hakan Atik gestern Abend eine 0:6 (0:2)-Niederlage. Auftakt zu dem Spektakel vor 680 Zuschauern war ein Torwartfehler und ein Eigentor: FC-Schlussmann Alexander Jäger versuchte gegen FV-Stürmer Julian Scharfenberger zu klären, beide prallten zusammen. Während die Gäste einen Freistoß forderten, lief Scharfenberger dem Ball hinterher, seine Hereingabe beförderte FC-Innenverteidiger Daniel Evrard unglücklich ins eigene Tor: 1:0 (28.). Zuvor hatten beide Teams ein zerfahrenes Spiel gezeigt,